Datenschutzerklärung

1. INFORMATIONEN AN DEN BENUTZER

E MOTION SPAIN S.L. nachfolgend VERANTWORTLICHER genannt, ist für die Verarbeitung personenbezogene Daten der Benutzer verantwortlich und teilt diesen mit, dass diese Datengemäß der Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 (GDPR) des Europäischen Parlaments und des spanischen Staatsgrundgesetzes 3/2018 vom 5. Dezember (ES) über den Schutz personenbezogener Daten und Gewährleistung digitaler Rechte (LOPDGDD), und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten verarbeitet werden, wobei die folgenden Datenverarbeitungsinformationen bereitgestellt werden:

Zweck der Datenverarbeitung: eine Geschäftsbeziehung mit den Benutzern zu pflegen. Die geplanten Operationen der Datenverarbeitung sind:

  • Versendung kommerzieller Werbemitteilungen per E-Mail, Fax, SMS, MMS, soziale Netzwerke oder andere elektronische oder physische Mittel, ob aktuelle oder zukünftige, die kommerzielle Kommunikationen ermöglichen. Diese Kommunikationen werden von dem VERANTWORTLICHEN durchgeführt und beziehen sich auf seine Produkte und Dienstleistungen oder seine Mitarbeiter oder Lieferanten, mit denen einen Werbevertrag abgeschlossen wurde. In diesem Fall werden Dritte niemals Zugang zu personenbezogenen Daten haben.
  • Statistische Studien durführen.
  • Bearbeitung von Bestellungen, Anfragen oder jede Art von Anträgen der Benutzer, durch jede mögliche verfügbare Kontaktarten gemacht werden.
  • Versendung der Newsletters der Webseite.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Zustimmung des Interessenten.

Datenerhaltungskriterien: Die Daten werden gespeichert solange ein gegenseitiges Interesse an deren Verarbeitung besteht. Sobald kein gegenseitiges Interesse mehr besteht werden die Daten gelöscht mit geeigneten Maßnahmen gelöscht, die deren Pseudonymisierung oder vollständige zerstört sicherstellen.

Weitergabe der Daten: Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer wenn gesetzlich vorgeschrieben oder gewünscht.

Rechte, die den Benutzern zustehen:

  • Widerrufsrecht: Benutzer können ihre Genehmigungen jederzeit widerrufen.
  • Benutzer haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Übertragbarkeit und Löschung ihrer Daten sowie Einschränkung oder Widerspruch bezüglich ihrer Verarbeitung.
  • Benutzer haben das Recht, bei der Kontrollbehörde (www.agpd.es) eine Beschwerde einzureichen sobald sie der Auffassung sind, dass die Datenverarbeitung nicht den geltenden Vorschriften entspricht.

Kontaktinformationen zur Ausübung der Benutzerrechte:

Postanschrift: E MOTION SPAIN S.L., B57969834, AVDA. ALEXANDRE ROSSELLO, 15 7G, – 07002 Palma (Illes Balears), E-mail: marie@mallorcaopen.org

2. VERPFLICHTENDE ODER FREIWILLIGE ART DER INFORMATIONEN, DIE DURCH DEN BENUTZER ÜBERMITTELT WERDEN

Indem die Benutzer die entsprechenden Felder markieren und Daten in Felder eingeben, die im Kontaktformular oder den

Downloadformularen mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, akzeptieren sie ausdrücklich, frei und unmissverständlich, dass Ihre Daten erforderlich sind um ihre Anfrage seitens des Anbieters zu erfüllen, und dass die Angabe von Daten in den restlichen Feldern freiwillig ist. Die Benutzer garantieren, dass die personenbezogenen Daten, die sie dem Verantwortlichen zur Verfügung stellten korrekt sind und dass es ihre Verantwortung ist, Änderungen ihrer Daten mitzuteilen.

Der VERANTWORTLICHE garantiert den Benutzern ausdrücklich, dass ihre persönlichen Daten in keinem Fall an Dritte weitergegeben werden, und dass bei jeder Art von Transfer der personenbezogenen Daten die vorherige ausdrückliche, informierte und eindeutige Zustimmung der Nutzer erfordert. Alle auf der Website angeforderten Daten sind obligatorisch, da sie für die Bereitstellung eines optimalen Dienstleistung für die Benutzer erforderlich sind. Falls nicht alle Daten bereitgestellt werden, kann nicht garantiert werden, dass die bereitgestellten Informationen und Dienste vollständig an die Anforderungen angepasst werden können.

3. SICHERHEITSMAβNAHMEN

In Übereinstimmung mit den geltenden Regelungen über personenbezogene Datenschutzbestimmungen, erfüllt der VERANTWORTLICHE alle Bestimmungen der GDPR unter seiner Verantwortung. Insbesondere die im ihrem Artikel 5 beschriebenen Grundsätze zur der Verarbeitung von personenbezogenen Daten in einer rechtmäßigen, loyalen und transparenten Art in Bezug auf die Benutzer und angemessen, relevant und beschränkt auf ihren Zweck.

Der VERANTWORTLICHE versichert, dass er die geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen hat um die Sicherheitsmaßnahmen anzuwenden die in der GDPR vorgesehen sind, um die Rechte und Freiheiten der Benutzer zu schützen und dass er sie den Benutzern mitgeteilt hat, damit diese ihre Rechte und Freiheiten ausüben können.

Newsletter

Wenn Se sich für unseren Newsletter anmelden nutzen wir die Anmeldedaten ausschließlich für den Newsletter-Dienst. Angemeldete Nutzer können von uns kontaktiert werden um über Änderungen, Aktualisierungen oder andere relevante Informationen unterrichtet zu werden.

Bei der Anmeldung muss eine gültige E-Mail-Adresse angegeben werden. Über das sogenannte „double-opt-in“ Verfahren wird geprüft, ob Anmelder und E-Mail übereinstimmen.

Sie haben das Recht, ihre Daten für den Newsletterdienst jederzeit löschen zu lassen. In unseren Newslettern finden Sie einen Link zur Abmeldung. Außerdem können Sie sich auf der Webseite abmelden oder uns ihren Wunsch über unsere Kontaktseite mitteilen.